AVID-Fortbildung und Bildungsprämie

Die Teilnahme an einem AVID-Fortbildungskurs ist auch mit Unterstützung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung möglich. Das Ministerium vergibt den sogenannten Bildungsprämiengutschein und übernimmt unter bestimmten Voraussetzungen 50 Prozent der Kursgebühr. Unter der folgenden Website finden Sie alle wichtigen Informationen: www.bildungspraemie.info

Bitte beachten Sie, daß bei Annahme eines Bildungsprämien-Gutscheines kein Anspruch auf Einzeltraining besteht. Einzeltrainings werden vom Ministerium nicht finanziert.

Auszug aus dem Seminarprogramm:

Tag 1 (8 Stunden à 45 Min.): Grundlagen des „Avid Media Composer 6.5“

  • nonlineares Editing
  • Digitalisieren
  • Timecodes
  • Wiedergabe
  • Erzeugung von Clips
  • Anlegen der User Settings
  • Vorbereitungen für den Schnitt
  • Schnittfunktionen I.
  • Basic-Editing (Video / Audio)


Tag 2 (8 Stunden à 45 Min.): Schnittfunktionen II

  • Trimmfunktionen
  • Der Segmentmodus
  • Effekte
  • Realtime Effects
  • Tonschnitt
  • Pegel-/Farbkorrekturen
  • Synchronität

Anwendungsbeispiele

  • Anlegen von Bildern
  • Anlegen von Tönen/Musik
  • Einfügen von Schwarzbild (-ton)
  • Austausch einer Einstellung
  • Split-Edits bearbeiten

Gesamt-Kursgebühr: 654,50 EUR inklusive MwSt. Im Rahmen des Bildungsprämienprogrammes übernimmt das Bundesministerium für Bildung und Forschung 50 Prozent der Kosten, also 327,25 EUR. Weitere Informationen über die Voraussetzungen zur Vergabe von Bildungsgutscheinen erhalten Sie direkt beim Ministerium:  www.bildungspraemie.info oder schreiben Sie uns ein Email (info@tv-news-and-more.de). Natürlich können Sie uns auch direkt telefonisch erreichen: 0170-2823891.